Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden. Das Prinzip der Magnetfeldtherapie beruht auf der Erkenntnis, dass alle Zellen elektrisch geladene Teilchen enthalten. Man geht davon aus, dass Entzündungen und Gelenkverschleiß zu einer veränderten Ausrichtung der elektrischen Teilchen führen – eine Magnetfeldbehandlung kann die Störungen normalisieren und so den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen.

Interessiert? Fragen Sie unsere Experten!